Zurück von der Cebit

Zurück von der Cebit

Das war sie also, die Cebit 2010…

… es waren einige sehr coole neue Sachen dabei, anderes hat sich kaum verändert. Genaueres werde ich schreiben, wenn ich Morgen die Bilder bekomme. Dann gibts Bilder und Beiträge :b

Sehr, sehr ansehnlich war auf jedenfall eine Art Wasserfall, den es im Webciety bereich zu bestaunen gibt. Dieser zeigt verschiedene Muster und sogar Schriftzüge. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack, ich hoffe davon haben wir noch bessere Bilder :b

Wasserfall Cebit 2010 - Webciety

… oder der Hubschrauber, der mitten in der Halle stand.. auch seeehr cool:

Hubschrauber - Cebit 2010

Mehr Bilder und Berichte gibt es dann bald hier zu sehen. :b

Cebit 2010

Alle Jahre wieder… die Cebit 2010

Heute steht für mich der Cebit besuch an. Ab 12 Uhr werden meine beiden Mit Azubis und ich Richtung Cebit aufbrechen und uns dort mal umsehen.

Wir werden uns auf jedenfall das virtuelle Klassenzimmer ansehen, bei Christmann Informationstechnik + Medien GmbH & Co. KG vorbeischauen und Intel und AMD einen Besuch abstatten.

Danach .. halt das übliche. Überdimensional große CPU Kühler, hübsche Tower, die neuste Touch- und 3D-Technik  und die E-Sports Halle, irgendwie kommt man da ja nie drum herum.

Ich werde natürlich anschließen davon Berichten, wahrscheinlich in mehreren Beiträgen. Fotos werde ich natürlich auch mitbringen.

Nebenbei werde ich während meines Besuches auf der Cebit 2010 wohl auch Twittern. Wer also News sofort lesen möchte, der braucht mir nur zu folgen. (www.Twitter.com/Ratze_ )

Ein kleines Experiment werde ich mit den Beiträgen auch durchführen. Mal sehen wie hoch ich es schaffe mit dem Keyword “Cebit 2010” bei Google zu Ranken. Ich bin gespannt :b

Das Command and Conquer Universum

Gestern beim durchsehen meiner Lieblingsblogs bin ich bei TeD auf seinen neusten Artikel Command & Conquer – Tiberium Archive gestoßen. In seinem Artikel hat er dieses Video vorgestellt:

… Ich selbe habe C&C Renegade, den einzigen Ego-Shooter im C&C Universum(ich könnte schwören, dass ich Kane erwischt habe :D ) und C&C Generals gespielt. Wobei Generals ein Ausreißer war und nichts mit der ursprünglichen Story zu tun hat (Okay.. GDI gibt’s aber sonst, kann ich keine Parallelen erkennen).

Kurz danach habe ich dann in Caschy’s Blog folgenden Artikel gelesen: C&C Tiberium Sun kostenlos
In diesem Artikel geht es darum, dass C&C Tiberian Sun nun kostenlos als Download bereit steht. In den Kommentaren sind zusätzlich noch ein paar Tipps, wie man die Vorgänger zum Laufen bekommt.

EA hat nun die ersten drei Command and Conquer Teile zum kostenlosen Download bereit gestellt. Hier die Links zu Chip.de

Command and Conquer – Tiberumkonflikt
Command and Conquer – Alarmstufe Rot
Command and Conquer – Tiberian Sun

Viel Spaß beim Spielen und in alten Erinnerungen schwelgen. :)

3 Tools zur Virenbekämpfung

Hilfe! Viren!

… so oder so ähnlich wird es täglich in diversen Internetforen, Messengern oder sozialen Netzwerken von hunderten Usern ausgerufen, oft gefolgt von unglaublich vielen Ausrufezeichen (!!!).

Hier möchte ich euch Software vorstellen, die ich benutze, wenn ich einem solchen Problem gegenüberstehe.

Also, hier dann meine Empfehlung.

Software 1. Spybot Search & Destroy

SpybotIch starte immer mit Spybot Search & Destroy. (Download) Ein Freeware Tool, das nach Spyware und Adware sucht. Herunterladen und installieren. Bei der Installation am würde ich den TeaTimer und die Überwachung der Internet Explorers ausschalten.

Nach der Installation den Scan starten und dann die markierten Probleme beheben. Damit habt ihr schon mal den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Software 2. Ad-Aware Free

Ad-AwareAd-Aware Free (Download). Ebenfalls ein kostenloses Tool was nach Spyware und Adware sucht. Ich benutze es ergänzend zu Spybot, auf jeden Fall bei schwerem Virenbefall.

Achtung! Ad-Aware und Spybot können, wenn sie parallel installiert sind, zu Kompatibilitätsproblemen führen.

Software 3. Malwarebytes Anti-Malware

 Malwarebytes Anti-MalwareMalwarebytes Anti-Malware. (Download + Anleitung) Diese Software bekämpft Viren, Würmern, Trojanern, Rootkits, Dialern, Spyware und sonstiger Malware. Außerdem kann man sich ein sehr ausführliches Logfile des Virenscans anzeigen lassen, welche man auf der Website mit der Anleitung posten kann und dort noch weitere Hilfe von den Usern bekommt.

Sollte nach den Scans immer noch nicht alles laufen, dann wird das ganze etwas komplizierter.

In dem Fall sollte man immer ein Auge auf die Eventlogs haben, seinen Systemstart und die startenden Dienste überprüfen. In jedem Fall ist aber Google dein Freund und Helfer, den du aber besser von einem anderen PC aus fragen solltest.

P.S: Schaltet die Windows Systemwiederherstellung ein. Damit könnt ihr euren PC zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen, an dem noch kein Virenbefall war. Dabei gehen allerdings auch ein paar Daten verloren, aber man muss nicht den ganzen PC neu machen ;-)

Apple iPad

Apple iPad

Jaja… da ist nun mal wieder ein neuer Apfel vom Baum gefallen.
Gestern hat Steve Jobs (der Apple Chef oder vielleicht auch Der-der-den-Apfelkern-pflanzte) sein neues Produkt vorgestellt. Den iPad.

Hier ein paar Eckdaten:

  • Gewicht: 680 Gramm
  • Bildschirmdurchmesser: 25cm
  • Dicke: 1,3 cm
  • Akkulaufzeit: ca. 10 Stunden
  • Speicher: 16, 32 oder 64 Gb
  • Preis: 500-700 Dollar

Die Frage, ob man einen iPad jetzt wirklich braucht, hat der WebArchitekt in seinem Artikel Apple iPad – es ist das wie, nicht das was sehr gut geklärt.

Sehr cool fand ich dann auch noch diese Bilder hier zu dem Thema:

iPad Bild 1

iPad Bild 2

Und jetzt bin ich mal gespannt wie es mit dem Teil weiter geht. Der Hype ist erstmal groß, nur wie lange wird er anhalten?

Hier noch der Link zu dem iPad auf der Apple Seite: Apple iPad

Windows 7

Windows 7

Windows 7

Windows 7

Am 22. Oktober ist es endlich so weit. Windows 7 steht zum Verkauf in den Läden!

… aber ich hab es schon seit 3 Wochen :). Das liegt daran, dass ich einen MSDN AA Account habe und mir dort Windows 7 schon im August offiziell laden konnte. :b

Also hab ich es mir natürlich gleich gezogen und es installiert.

Die Installation:

Sie ähnelt sehr der Windows Vista Installation. Also .. kindereinfach. Hier sollte es keine großen Probleme geben. Alles ist gut erklärt und schön bunt. Wie bei Vista halt.

Die einzige „Merkwürdigkeit„: DVD rein -> Booten von DVD -> buntes Hintergrundbild -> ?

Also.. kurz gesagt: Es sieht so aus, als hätte sich die Installation aufgehängt. Ihr seht nur ein buntes Bild. Was man aber nicht sehen kann: Im Hintergrund werden Daten kopiert. Nach ein paar Minuten warten öffnet sich das nächste Fenster und die Installation kann wie gewohnt fortgesetzt werden.

Das allerdings muss nicht passieren, ich wollte euch trotzdem drauf hinweisen.

Das erste Starten:

Das erste Starten könnte etwas länger dauern, aber das ist ja auch nichts Neues. Sobald euer PC dann hochgefahren ist, werdet ihr feststellen, dass so gut wie alle Treiber installiert sind. Wahrscheinlich müsst ihr noch den richtigen Grafikkartentreiber installieren und evtl. noch ein paar Treiber von zusätzlich eingebauten Komponenten. Ansonsten sollten alle Treiber aber fertig installiert sein. (:

Als nächstes, wenn nicht sogar als erstes, wird euch bestimmt die neue Taskleiste ins Auge springen.
Die Icons in der Taskleiste sind frei verschiebbar. Mit einem Rechtsklick auf eines der Icons könnt ihr die Funktionen des Programmes aufrufen. Um z.B. Mozilla Firefox der Taskleiste hinzuzufügen, startet ihr Mozilla, klickt mit der rechten Maustaste in der Taskleiste auf das dort nun vorhandene Icon und klickt in dem Auswahlfenster auf „Dieses Programm an die Taskleiste anheften“ und schon habt ihr es in eurer Schnellstartleiste/Taskleiste.

Sehr nett sind auch die Minianwendungen. Unter Vista noch in der Sidebar verfügbar, können sie jetzt nach Belieben auf dem Desktop verteilt werden.

Wenn ihr nun noch über Rechtsklick auf den Desktop -> Anpassen -> Desktophintergrund euch die Einstellung dort anseht, werdet ihr feststellen, dass man das Hintergrundbild in Regelmäßigen Abständen wechseln lassen kann. Eine nette, kleine Spielerei :)

Beim nächsten Start eures neuen Systems, werdet ihr feststellen, dass es im Vergleich zu Windows Vista und auch XP wesentlich schneller Bootet :)

Seite 2 von 212